Interner Bereich
Schornsteinfegerinnung für den Regierungsbezirk Trier
Qualitätshandwerk mit Traditionsbewusstsein

Mitglieder

Information

Mitglieder der Innung Trier

Technische Prüfstelle

Prüfstelle für Messgeräte

Infos zur Technischen Prüfstelle für Messgeräte

Einführung


Der Beruf des Schornsteinfegers nimmt im Handwerk eine Sonderstellung ein. Als staatlich beliehener Unternehmer und zugleich selbständiger Gewerbetreibender führt der Schornsteinfeger in seiner Eigenschaft als Bezirksschornsteinfegermeister in einem Kehrbezirk öffentlich-rechtliche und handwerkliche Tätigkeiten aus, die das Handwerk auch in Zukunft vor besondere Aufgaben stellen.

Die exponierte Stellung verlangt ein hohes Maß an Umsicht und Flexibilität um einen sachgerechten Interessenausgleich zwischen Kunden, Politik, Verwaltung, Marktpartnern und Mitarbeitern zu finden.

Der Schornsteinfegerinnung Trier, die auf eine über hundertjährige Tradition zurückblickt, gehören 62 Betriebe mit insgesamt rd. 150 Beschäftigten an.

Die Organisation der Geschäftsführung wird vom Gesamtvorstand unter Einbeziehung der Kreishandwerkerschaft Trier-Saarburg vorgenommen.

Die Innung ist selbstverständlich auch zuständig für die Vertretung der Mitglieder nach Innen und Außen. Die fachliche Weiterbildung und die Vorbereitung der Bezirksschornsteinfegermeister und deren Mitarbeiter auf die Übernahme neuer Berufsaufgaben ist eine Hauptaufgabe

QM/UM

Informationen zur QM/UM

Qualitätsmanagement

Ausbildung

Beruf Schornsteinfeger

Infos zur Ausbildung
zum Schornsteinfeger